Aktuelle Meldungen


Konsum ohne Geld, aber mit Sinn und gutem Zweck


show
Fotos: Diakonie Saar / Jelassi
show Fotos: Diakonie Saar / Jelassi
Die Nachhaltigkeitsinitiativen Weltveränderer e.V., Transition Town Saarbrücken e.V., das Stadtteilbüro Malstatt und das Quartiersmanagement Malstatt der Diakonie Saar veranstalteten letztes Wochenende eine Verschenkbörse im Haus der Nachhaltigkeit im Oberen Malstatt.


Konsum ohne Geld, aber mit Sinn und gutem Zweck


Die Nachhaltigkeitsinitiativen Weltveränderer e.V., Transition Town Saarbrücken e.V., das Stadtteilbüro Malstatt und das Quartiersmanagement Malstatt der Diakonie Saar veranstalteten letztes Wochenende eine Verschenkbörse im Haus der Nachhaltigkeit im Oberen Malstatt.

Gebrauchsgegenstände an andere weiterzugeben, anstatt sie ungenutzt herumliegen oder -stehen zu lassen, oder gar wegzuwerfen, das spart gegenüber dem Neukauf wertvolle Ressourcen und Energie ein. Das ist somit en ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz, und damit auch zum Frieden, zur globalen Gerechtigkeit sowie zur Demokratie und Freiheit.

Zwischen 10 und 12 Uhr konnten Menschen Dinge zum Verschenken bringen. Voraussetzung war, dass die Dinge gut erhalten, sauber und vollständig sind. Die Sachen wurden vom Team gesichtet und sortiert. Ab 10:30 Uhr war Einlass. Diesmal besuchten überwiegend Menschen aus der Ukraine die Veranstaltung und freuten sich sehr über Dinge, wie Haushaltgegenstände, Kleidung, Bettwäsche und Spielsachen.

 

 


Fotos: Diakonie Saar / Jelassi
Fotos: Diakonie Saar / Jelassi

Zurück