Aktuelle Meldungen


Aufnahmestopp bei der Tafel Völklingen


Die Tafel Völklingen in Trägerschaft der Diakonie Saar sieht sich gezwungen, einen Aufnahmestopp weiterer Kundinnen und Kunden zu verhängen.


Aufnahmestopp bei der Tafel Völklingen


Die Tafel Völklingen in Trägerschaft der Diakonie Saar sieht sich gezwungen, einen Aufnahmestopp weiterer Kundinnen und Kunden zu verhängen.

„Seit Wochen gehen die Lebensmittelmengen, die wir von den Geschäften erhalten, zurück, die Anmeldezahlen steigen und auch beim Abholen und Sortieren der Lebensmittel stoßen wir an die Grenzen der Machbarkeit“, erklärt Tafelkoordinator Reiner Daschmann. Allein am Freitag mussten 20 Personen abgewiesen werden.

 

Helfen könnten weitere Ehrenamtliche für Abholfahrten, zum Sortieren und für die Warenausgabe. Daher ruft die Diakonie Saar dazu auf, bei Möglichkeit Kontakt aufzunehmen. Interessierte sollten gerne im Team arbeiten, Spaß am Organisieren und am Umgang mit Menschen haben sowie pro Woche vier bis fünf Stunden zur Verfügung stehen können. Weitere Informationen bei Reiner Daschmann, Telefon 06898 9147614 oder 0170 3237211.

 

Die Tafel Völklingen versorgt jeden Monat mehr als 400 Familien mit geringem Einkommen mit gespendeten Lebensmitteln. Das sind rund 1200 Personen, davon sind 40 Prozent Kinder.  Die Tafel ist dienstags und freitags geöffnet.

 


Zurück