content show

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit

in der Abteilung Berufliche Integration

 

Schulsozialarbeit erfüllt eine eigenständige jugendhilfespezifische Aufgabe an Schulen und ist damit wichtiges Element im Schulleben.

   

Auf Grundlage des SGB VIII, in Kooperation mit der Jugendhilfe des Regionalverbandes Saarbrücken und dem saarländischen Bildungsministerium sowie den genannten Schulen, sichert die DIAKONIE Saar schulformbezogene Beratung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern, Einzelfallhilfen, entwicklungsbegleitende Angebote zum sozialen Lernen, Freizeitangebote, Übergangsbegleitung zu Bildungs- und Betreuungseinrichtungen und zur Berufsintegration.

 

Die Schulsozialarbeit unterstützt wirkungsvoll die Persönlichkeitsentwicklung und soziale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen und entwickelt mit Ihnen sinnvolle Bewältigungsformen für ihre Themen, Entwicklungsaufgaben und Problemlagen.

 

SchulsozialarbeiterInnen sind i.d.R. in allen relevanten schulischen Konferenz- und Ausschussformen regelmäßig, einzelfall- und themenbezogen vertreten und beraten und begleiten die Schulentwicklung aus der multiprofessionellen Perspektive.

 

Schulsozialarbeit ist als Vermittlungsstelle in kommunale Bildungslandschaften und sozialräumliche Netzwerke eingebunden und kooperiert mit Verbänden und Vereinen im Gemeinwesen.

 

  

Standorte:

 

Gemeinschaftsschulen:

  • GemS Saarbrücken-Dudweiler 
  • GemS Rastbachtal 
  • GemS Quierschied 
  • GemS Sulzbach

 

Gymnasien:

  •  Gymnasium am Schloß Saarbrücken
  •  Ludwigsgymnasium Saarbrücken
  •  Albert Einstein Gymnasium Völklingen
  •  Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium Völklingen
  •  Warndt-Gymnasium Völklingen
  •  Otto-Hahn-Gymnasium Saarbrücken
  •  Gymnasium am Rotenbühl Saarbrücken
  •  Deutsch-Französisches Gymnasium Saarbrücken
  •  Theodor-Heuss-Gymnasium Sulzbach

 

Private Schulen:

  • Wirtschaftswissenschaftliches Gymnasium und Saarland Kolleg
  • Marienschule
  • Willi-Graf-Schulen

 

 



Zurück