content show

Interdisziplinäre Frühförderstelle (IFF)

Die Interdisziplinäre Frühförderstelle bietet Familien von der Geburt ihrer Kinder bis zu deren Einschulung Hilfe und Unterstützung. Frühförderung bedeutet, Entwicklungsverzögerungen so früh wie möglich zu erkennen und das Kind in seiner Entwicklung zu fördern.
©Sandy Schulz - fotolia.com ©Sandy Schulz - fotolia.com
show ©Sandy Schulz - fotolia.com
©Köpenicker - fotolia.com
show ©Köpenicker - fotolia.com
Die Interdisziplinäre Frühförderstelle bietet Familien von der Geburt ihrer Kinder bis zu deren Einschulung Hilfe und Unterstützung. Frühförderung bedeutet, Entwicklungsverzögerungen so früh wie möglich zu erkennen und das Kind in seiner Entwicklung zu fördern.

Die Frühförderung geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Eltern und findet überwiegend in der vertrauten Umgebung der Familie statt.

 

Interdisziplinär bedeutet, dass ergänzend zur heilpädagogischen Förderung weitere therapeutische Hilfen - wie Logopädie, Physiotherapie oder Ergotherapie - von uns miteinander abgestimmt werden und als Komplexleistung durchgeführt werden. Dafür haben wir Kooperationsverträge mit Therapeutinnen und Therapeuten abgeschlossen.

 

Wenn Sie sich Sorgen machen, weil Ihr Kind

  • sich verzögert und langsam entwickelt,
  • zur Gruppe der Risikokinder gehört, wie z. B. Frühgeborene,
  • sich schwer trösten läßt und viel weint,
  • wenig Handgeschick zeigt,
  • nur langsam sprechen lernt,
  • unruhig und zappelig ist,
  • sich schwer konzentrieren kann,
  • im Bereich der körperlichen und geistigen Entwicklung nur langsame Fortschritte macht,

... dann sind Sie bei uns richtig.

 

Eltern können sich an uns wenden, wenn sie sich um die Entwicklung ihres Kindes sorgen oder von einem Kinderarzt, Therapeuten oder Pädagogen im Kindergarten auf Entwicklungszögerungen hingewiesen wurden.

 

Wie wir arbeiten

In einem ersten offenen Beratungsgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen Ihre Fragen, Vorstellungen, Erwartungen und Wünsche.
Danach legen wir die weitere Vorgehensweise mit Ihnen fest.



Die Beratung und Förderung ist für Sie kostenfrei. Die Kosten werden vom überörtlichen Sozialhilfeträger übernommen. Alle Formalitäten erledigen wir.

 

Grundsätze unser Arbeit

  • Wir nutzen die Stärken und Vorlieben Ihres Kindes, um die Gesamtpersönlichkeit des Kindes zu fördern.
  • Die ganzheitliche Förderung baut auf der Eigeninitiative Ihres Kindes auf.
  • Wir respektieren das individuelle Entwicklungstempo Ihres Kindes.
  • Wir nutzen Alltags- und Spielsituationen, um eine kindgerechte Förderung zu ermöglichen.
  • Wir streben eine größtmögliche Teilhabe am Leben in der Gesellschaft an.

 


©Köpenicker - fotolia.com
©Köpenicker - fotolia.com

Ansprechpartner


Zurück