content show

Haus der Diakonie Neunkirchen

Das Haus der Diakonie Neunkirchen ist eine Anlaufstelle in dieser Region für Ratsuchende in verschiedenen Lebenslagen, aus verschiedenen Ländern und bündelt verschiedene Arbeitsbereiche.
Das Haus der Diakonie Neunkirchen ist eine Anlaufstelle in dieser Region für Ratsuchende in verschiedenen Lebenslagen, aus verschiedenen Ländern und bündelt verschiedene Arbeitsbereiche.

Die Sozialberatung (Abteilung Bildung und Soziale Teilhabe) bietet umfassende Informationen zu Sozialhilfe, Arbeitslosengeld oder Arbeitslosenhilfe. Unterstützung gibt es auch bei der Arbeits- oder Ausbildungsplatzsuche.



Die Wohnungslosenberatung (Abteilung Bildung und Soziale Teilhabe) unterstützt Wohnungslose, Menschen mit ungenügendem Wohnraum, aber auch bei drohendem Wohnungsverlust, Wohnungssuche oder anderen Problemlagen. Des Weiteren werden Postadressen für Menschen ohne festen Wohnraum geführt.  

 

Die Migrationsberatung und die Jugendmigrationsdienste (Abteilung Bildung und Soziale Teilhabe)  bieten eine Anlaufstelle für Menschen aus anderen Kulturen.

 

Im Haus der Diakonie befinden sich ebenfalls die Ökum. Sozialstation Neunkirche/Spiesen-Elversberg sowie Einrichtungen der Abteilung Berufliche Integration: Stromsparcheck, MobiSaar, Ausbildung jetzt


Zurück