content show

63/2022 Anleiter*in//Arbeitspädagoge*in

Fachabteilung Berufliche Integration / Standorte Neunkirchen und Saarlouis/ Vollzeit oder Teilzeit / ab sofort
Fachabteilung Berufliche Integration / Standorte Neunkirchen und Saarlouis/ Vollzeit oder Teilzeit / ab sofort

In der Abteilung Berufliche Integration sind ab sofort für die Standorte Neunkirchen und Saarlouis Stellen als

 

Anleiter*in / Anleiter* bzw. Arbeitspädagog*in / Arbeitspädagog*en (m/w/d)

 

in Vollzeit bzw. Teilzeit zu besetzen. Es handelt sich um Krankheitsvertretungen.

 

IHR PROFIL - Ihre Kompetenz im Fokus

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung in einem handwerklichen Beruf und die Ausbildereignung.
  • Sie verfügen über Erfahrung in der Anleitung von Gruppen.
  • Wünschenswert ist eine sonderpädagogische Zusatzausbildung, aber kein Muss.
  • Gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel) und den Führerschein der Klasse B bringen Sie mit.

 

IHRE AUFGABE - Der Mensch im Mittelpunkt

  • Sie leiten erwachsene Teilnehmende in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen fachpraktisch und fachtheoretisch an.
  • Dabei zielen Sie auf die Motivation und Stabilisierung der Teilnehmenden ab.
  • In Zusammenarbeit mit den sozialpädagogischen Mitarbeitenden und weiteren

Anleiter*innen organisieren Sie die Abläufe in der Einrichtung und wirken mit an der Weiterentwicklung.

 

UNSER ANGEBOT - Ihre Perspektiven im Blick

  • Ein abwechslungsreicher und zukunftssicherer Arbeitsplatz bei einem erfahrenen und vielseitigen kirchlichen Träger
  • Tarifgerechte Bezahlung (BAT-KF) mit Jahressonderzahlung, Kinderzuschlag und betrieblicher Zusatzversorgung KZVK
  • Eigenverantwortliches Arbeiten
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung, Praxisbegleitung und Supervision
  • Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten

 

Interessiert? Dann richten Sie Ihre Bewerbung bis spätestens 23.09.2022 an:

 

DIAKONISCHES WERK AN DER SAAR gGMBH

Rembrandtstr. 17 - 19 - 66540 Neunkirchen

Per Mail: gf@dwsaar.de

 

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne: Andreas Jenal und Astrid Klein-Nalbach

( 06821- 956-209)


Zurück